Fanto von der Lobdeburg

       WT: 29.8.2004 SchH3 (2x SG-LGA) FH2, ZB:V, KKl.1 (Lebzeit) 
       HD/ED normal, DM-Test: N/N frei, Rücken ok.,  DNA geprüft
     


     


Fanto ist ein sehr selbstbewusster, belastbarer, temperamentvoller Rüde, mit sehr hoher Triebveranlagung und guten Nerven. Er nahm an der LG-FCI sowie an der LGA teil. Auf der LGA 2009 und 2010 erreichte er jeweils ein SG, 2009 Platz 15 von 60 Teilnehmern und 2010 Platz 17! 

Blutlich ist Fanto eine gute Alternative für häufig ingezüchtet Linien, ist frei von Fero und Mink!

Er entstammt einer sehr alten, nicht überhäuften, langlebigen Leistungsblutlinie, z.B. Großmutter wurde knapp 17 Jahre, Vater und Großvater brachten 11jährig noch volle Würfe. 5 seiner Geschwister wurden mit guten Ergebnissen geröngt, zwei Schwestern haben Nachzucht. Seine Schwester Franca, die mehrfache und amtierende deutsche VDH RH Siegerin, startet über 10 jährig an der IRO Weltmeisterschaft.

Fanto ist tiefdunkelgraubraun, viel dunkler und beeindruckender als auf dem Standbild, wo er noch sehr jung war. Fanto hat einen sehr kräftigen Rüdenschädel und eine sehr schöne, echte V-Anatomie. Er gibt seine Vorzüge wie Gesundheit, Belastbarkeit, gute Nerven, sein tiefdunkles Pigment und auch seine Anatomie an seine Nachkommen weiter. Sehr viele seiner Nachkommen stehen in Sport, Dienst oder Züchterhand, die ersten wurden schon überregional geführt auf LGA und BSP. Inzwischen sind schon 34 Nachkommen angekört, von dennen schon viele zur Zucht eingesetzt wurden und es gibt schon den ersten angekörten Enkel mit Nachzucht! 

Gesundheit: Hervorzuheben ist Fantos sehr gute Vererbung der Gesundheit an die Nachkommen. Fanto hat eine der höchsten Nachkommen Röntgen Quoten und dabei eine hervorragende gesunde Vererbung im HD und ED Bereich. Er wurde wie vom SV vorgeschrieben vor dem 30. Deckakt radiologisch untersucht, laut Aussage der Uniklinik sind Hüfte und Ellenbogen auch im Alter von über 5 Jahren einwandfrei und ohne Abnutzungserscheinungen. Fantos Wirbelsäule wurde in der Tierklinik komplett geröntgt, ohne Befund und nachweislich CES und SP frei. Im Alter von 8 Jahren und vor dem 50. Deckakt wurde Fanto von uns durchgecheckt in der Uniklinik, alle Werte im Normbereich. Zusätzlich wurde das Sperma untersucht, bakteriologisch unauffällig mit einer nachweislich hervorragend hohen Qualität. Fanto wurde auf Degenerative Myelopathie getestet mit dem Ergebnis N/N reinerbig frei! (Alle Befunde und Röntgenbilder können bei Bedarf eingesehen werden). 

Auszug aus dem Körbericht: Groß, mittelkräftig, trocken und fest, guter Widerrist, fester Rücken, gute  Kruppenlage mit genügender Länger. Gute Winkelungen, gerade Front, kurze Unterbrust, vorne eng-, hinten geradetretend mit nicht geschlossenen Ellenbogen. Freier Vortritt, wirksamer Nachschub. Sicheres Wesen, TSB ausgeprägt; lässt ab. WA 09: sehr gute Weiterentwicklung, sehr gute Verfassung

Größe: 65 cm, Gewicht: 41 kg, Farbe: dunkelgrau-braun